Über mich

Andreas Lerg

Andreas Lerg

Mein Name ist Andreas Lerg. Ich lebe in Oppenheim im wunderschönen Rheinhessen. Ich bin Journalist und Autor und arbeite als Redakteur beim Darmstädter Echo, einer großen regionalen Tageszeitung der VRM. Von 2009 bis 2016 habe ich als Online-Redakteur bei t-online.de gearbeitet und davor war ich zehn Jahre lang als freier Journalist und Buchautor tätig.

Ein weiteres Standbein meiner freiberuflichen Tätigkeit war die Erwachsenenbildung. Damals habe ich vor allem Seminare für den Führungskräftenachwuchs eines großen Handelskonzerns durchgeführt. Eines der zentralen Themen war die Rhetorik. Zu den weiteren Themen gehörten unter anderem „Zeit- und Selbstorganisation“ oder „Selbstlernkompetenz“. In den Rhetorik-Seminaren habe ich den jungen Menschen beigebracht, wie sie ihre Redeangst überwinden, Hemmungen abbauen, sicher vor großen Gruppen sprechen und sich auf solche Redeanlässe vorbereiten können.

Anfang der 2000er Jahre habe ich für den Data Becker Verlag mehrere Bücher über eBay geschrieben. Die „Schnellanleitung Kaufen und Verkaufen mit eBay“, war das erste Buch zu eBay am deutschen Markt und ein Bestseller mit über 30.000 verkauften Büchern. Ein weiteres Buch, „Erfolgreich als eBay Power Seller“ richtete sich vor allem an die eBay-Nutzer, die sich als gewerblicher Händler auf dem Online-Marktplatz selbständig machen wollten. Durch diese beiden Bücher ist auch eBay Deutschland auf mich aufmerksam geworden und fragte mich, ob ich für sie als freier Trainer arbeiten wollte. Ich wollte. Fünf Jahre lang war ich bei von eBay veranstalteten Existenzgründer-Workshops und den Großveranstaltungen namens „eBay University“ im Einsatz. Ich habe angehenden Online-Händlern beigebracht, wie sie Verkaufsprozesse mit entsprechender Software automatisieren, Marktforschung betreiben und Konkurrenten beobachten und analysieren können. Bei diesen Veranstaltungen habe ich regelmäßig vor mehreren hundert Leuten gesprochen und präsentiert.

Heute bin ich neben meinem Hauptberuf vor allem ehrenamtlich in der Erwachsenenbildung tätig. Bei der Deutschen Lebens Rettungs Gesellschaft bin ich auf Bundesebene als einer von mehreren Trainern im Bereich Öffentlichkeitsarbeit im Einsatz. Wir bringen den Mitgliedern der verschiedenen DLRG Gliederungen bei, wie man Öffentlichkeitsarbeit macht. Das beginnt beim Schreiben von Pressemeldungen und geht bis hin zur Nutzung von Internet und sozialen Medien. Das Seminar „Internet und soziale Medien“ habe ich für die DLRG Bundesebene entwickelt und konzipiert. Außerdem bieten wir ein Medientraining an, in dem wir unter anderem auch Vorstandsmitglieder fit für den Einsatz vor Mikrofon und Kamera machen, denn oft genug wollen die Medien DLRG-Experten zu verschiedenen Themen interviewen. Aber ich biete auch immer wieder Rhetorik-Seminar für DLRG-Mitglieder an.

Vor einiger Zeit habe ich auf Basis des Seminar-Skriptes für das Rhetorik-Seminar und  verschiedenen Lehrgangsmaterialien ein Buch geschrieben. Nicht jeder kann ein kommerzielles Seminar besuchen und viele ehrenamtliche Vereine und Organisationen haben nicht die Möglichkeit, selbst solche Schulungen anzubieten. Daher soll dieses Buch zum Selbststudium dienen.

Das Buch heißt „Ausgeschwiegen – Ein Praxishandbuch zur Rhetorik“ und ist seit Mitte September 2018 als Taschenbuch und als eBook im Handel. Und das Buch wiederum hat mich auf die Idee gebracht, diesen Podcast zu starten. In dem will ich verschiedene Inhalte aus dem Buch aber auch begleitende Themen besprechen. Natürlich kann weder das Buch noch dieser Podcast den Besuch eines Rhetorik-Seminars ersetzen. Aber beides kann anregen, Hilfestellungen, Tipps und Tricks vermitteln.

Wenn Du Fragen, Anregungen und Themenwünsche hast, dann schreibe mich gerne an. Die Kontaktdaten findet Du auf der Webseite rhetorik-aktuell.de. Das Buch findest Du bei Amazon. Das wärs für heute und mit der nächsten Folge geht der Podcast dann richtig los. Also bis bald!

Scroll Up

Ausgeschwiegen: Ein Praxishandbuch zur Rhetorik

Das Problem, dass viele mit dem Reden haben, steckt im Kopf. Das beginnt mit der Redeangst, geht über mangelnde Erfahrung und Übung bis hin zum Glauben "Ich lerne das nie!" Doch! Jeder kann es lernen und genau darum kümmert sich dieses Buch. Es ist aus einer Vielzahl von Seminaren zum Thema Rhetorik entstanden und bietet auch viele praktische Übungen an.

You have Successfully Subscribed!